App-Konzeption: Themenpark

Im Rahmen einer geplanten Neugestaltung des Corporate Design eines Themenparks wurde auch die Einführung einer eigenen Themenpark-App für mobile Endgeräte erwogen, um (potenziellen) Besuchern die Angebote des Parks näherzubringen bzw. um sie während ihres Besuches durch den Park zu führen.

Ziel:

Konzeption einer Themenpark-App

Kunde:

Deutscher Themenpark

Software:

Adobe XD, Adobe InDesign, Adobe Photoshop

Hintergrund

Funktionen, Struktur und Design.

Ziel des Projekts war es, Funktionen, Struktur und Design einer zum restlichen Corporate Design passenden Themenpark-App zu konzipieren und die Ergebnisse in Form von Wireframes, Mockups und einem Styleguide darzustellen. Inhaltliche grundlage für das Konzept sollten dabei die Bedürfnisse der verschiedenen Besuchergruppen sowie die Bedürfnisse der Parkleitung sein.

Herangehensweise

Step by step.

Mithilfe einer Analyse des Parks, einer Marktanalyse, einer geführten Begehung und einer Vielzahl an Personas wurde zunächst evaluiert, welche Wünsche und Erwartungen insb. Besucher an eine Themenpark-App haben könnten. Die Ergebnisse wurden anschließend nach verschiedenen Kriterien gewichtet und strukturiert. Unter Einbeziehung der Material-Design-Guidelines für das Betriebssystem Android folgten dann Wireframes sowie ein Klickprototyp, um mögliche Funktionen und Inhalte Schritt für Schritt zu verknüpfen und zu testen.

Die Erstellung der Mockups und des Styleguide erfolgte als letzter Schritt, indem Wireframes, Corporate Design und Beispielinhalte verzahnt wurden.

Ergebnisse

Information, Navigation, Updates, Gamification und AR.

Das finale Konzept beinhaltet und verknüpft eine Vielzahl möglicher, sinnvoller Funktionen und kann aufgrund des hohen Detailgrades der Entwürfe auch unmittelbar für eine technische Realisation dienen.