Es gibt da Draussen noch eine Menge zu tun- legen wir los.

Hi.

Formell ausgedrückt: Ich bin Felix Kroischke – ein 28-jähriger Informatiker, Naturwissenschaftler und Medienspezialist, der vor allem in den Bereichen Unity Development, Virtuelle bzw. Erweiterte Realität, Konzeption und Storytelling unterwegs ist.

Informell ausgedrückt: Ich bin Felix – ein aufgeschlossener Weltenerkunder, der immer etwas für gute Geschichten übrig hat. Ich habe ein Faible für komplexe Probleme, vielschichtige Projekte und mutige, aber durchdachte Ideen. Begeistern und fesseln wir Menschen!

Mein CV als PDF
Mein Profil

Media meets science.

Ich bin ein Generalist, für den das Endergebnis zählt. Ich habe meine Spezialgebiete, versuche aber stets, auch in allen verwandten oder projektspezifischen Bereichen fit zu bleiben. Meine große Stärke ist es, Projekte zu strukturieren, Rahmenbedingungen abzustecken und schließlich Wissen und Menschen aus verschiedenen Disziplinen zusammenzubringen.

Hilfreich ist dabei mein etwas ungewöhnlicher Werdegang: Durch meinen Weg von den Naturwissenschaften über die Informatik hin zu den digitalen Medien bin ich gleichermaßen Theoretiker wie Praktiker. Ich kann mich schnell in neue Gebiete einarbeiten und verknüpfe problemlos methodisches Vorgehen mit handwerklichem Know-how und kreativen Ideen.

Studium

Mein Studium der Informatik (Endnote 1,6) war insgesamt breit angelegt, fokussierte sich aber zum Ende hin auf den Bereich der digitalen Medien. Mein Studium der Biologie (Endnote 1,9) beschäftigte sich vor allem mit den Bereichen Evolutionsbiologie und Vektorökologie.

Hardskills

Meine Primären Tools sind die Unity Game Engine, Blender und die Applikationen der Adobe Creative Cloud, insbesondere XD, InDesign und Audition.

Vertraut bin ich zudem mit der Musikproduktions-Software Studio One sowie diversen Programmiersprachen, Standards und Plattformen wie C, C++, C#, HTML, CSS, Bootstrap und WordPress. Im Umgang mit MS Office bin ich versiert.

Softskills

Durch meine Zeit als Projektmanager und durch meine Erfahrung als Fachschaftsmitglied und Mentor für Studierende fallen mir Briefings, Kurse und Vorträge leicht. Durch mein privates Interesse an Pen&Paper und selbst geschriebenen Kurzgeschichten bin ich zudem versierter Storyteller.

Mein Englisch und meine interkulturelle Kompetenz befinden sich durch diverse Auslandsaufenthalte auf einem hohen Niveau.

Persönlich

Wenn ich nicht an irgendeinem Projekt arbeite, vertreibe ich mir die Zeit mit Podcasts, Hörbüchern, Pen&Paper-Runden, Bogenschießen und Technologie- / Wissenschafts-News. Außerdem bin ich leidenschaftlicher Gamer und schreibe ab und an Kurzgeschichten für meinen Freundeskreis.

Was andere sagen

Testimonials.

Selbstbeschreibungen sind immer schwierig. Daher möchte ich hier Personen zu Wort kommen lassen, mit denen ich bereits zusammengearbeitet habe.

„Herr Kroischke zeichnete sich während seiner Tätigkeit insbesondere durch eine hohe Vielseitigkeit aus. Sein umfangreiches interdisziplinäres Wissen im Bereich der digitalen Medien war stets eine hervorragende Ergänzung für größere Projekte und das jeweilige Team. Sein Spezialwissen im Bereich der App- und VR-Entwicklung wiederum kam vor allem in auf diese Gebiete fokussierten, kleineren Projekten zum Einsatz, in denen Herr Kroischke die Hauptverantwortung trug.“

– Heiko Haenler | Geschäftsführer | ad modum GmbH

„I’ve been working with Felix on the re-launch of the VRBB website and I’m impressed by his diligence, professionalism and proactive attitude coupled with a hands-on approach. Happy to continue working with him in the future.“

– Peter Lorenz | Managing Director | Virtual Reality Berlin-Brandenburg Association

„Von Beginn an übernahm er die Rolle des Impulsgebers und Koordinators, was maßgeblich zum Erfolg des Programms beitrug.“

– Dr. Annett Kitsche | Leiterin Zentrum für Internationales und Sprachen | TH Brandenburg

„Er erledigte die ihm übertragenen Aufgaben selbständig, gewissenhaft und stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Herr Kroischke bearbeitete nicht nur die an ihn gestellten Aufgaben, sondern entwickelte selbständig Ideen und Verbesserungsvorschläge, die er auch für den weiteren Nutzen des Museums umsetzte.“

– Dr. Michael Stiller | Abteilungsleiter Naturkunde | Übersee-Museum Bremen

Kontakt

Arbeiten wir zusammen.

Wenn in deinem Medienprojekt viele Aspekte und Disziplinen zusammenkommen und du einen Brückenbauer suchst, dann bin ich eine ideale Ergänzung für dein Team. Aber auch sonst bin ich immer offen für Ideen, Anregungen oder konstruktiven Austausch.

Legen wir los!